Carl Malchins Landschaftsmalerei

Carl Malchins „Strand von Boltenhagen” aus dem Jahr 1881, Foto: Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern/Walford

Carl Malchins beschäftigte sich mit der Landschaftsmalerei. Das Zusammenspiel zwischen Natur und wetterbedingten Phänomene sind nur wenige Merkmale, die seine Arbeit auszeichnet. In der Ausstellung werden seine Werke zur Schau gestellt.

Ausstellungsdauer

5. Juli bis 6. Oktober 2019

Ausstellungsort

Staatliches Museum Schwerin
Alter Garten 3
19055 Schwerin
www.museum-schwerin.de

Teilen: