Geheimnis der Materie. Kirchner, Heckel und Schmidt-Rottluff

Die Ausstellung zeigt die Beziehung zwischen Holzschnitt und Holzskulptur in Verbindung mit dem deutschen Expressionismus.

Die drei Künstler Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938), Erich Heckel (1883–1970) und Karl Schmidt-Rottluff (1884–1976) schlossen sich zu einer Künstlergruppe „Brücke“ zusammen.

Ausstellungsdauer

bis 13. Oktober 2019

Ausstellungsort

Städel Museum
Schaumainkai 63
60596 Frankfurt am Main
www.staedelmuseum.de

Teilen: