Hauptsache Kopf: Jawlensky, Warhol, Cahn

Andy Warhol, ohne Titel, aus: Marilyn Monroe, Serie von 10 Siebdrucken, 1967 © 2018 Andy Warhol Foundation for the Visual Arts / Artists Rights Society (ARS), New York

Kein anderer menschlicher Körperteil war so oft Bildthema wie der Kopf: expressiv, stilisiert oder ikonisiert – schon weit vor dem Selfie-Hype liebte die Kunst das Thema „Kopf“. Anders als der Foto-Trend zeigt die rund 150 Werke umfassende Ausstellung entpersonalisierte und verfremdete Abbildungen des 20. Jahrhunderts, darunter Werke von Alexej von Jawlensky, Georg Base und Miriam Cahn.

Ausstellungsdauer:

26. Januar bis 19. Mai 2019

Ausstellungsort:

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden

Teilen: