Josef Wopfner –
Landschaftsmalerei zwischen Naturidylle und Dramatik

Verfolgung von Wilderern auf dem Chiemsee, 1884/87
Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Museum Georg Schäfer, Schweinfurt

Die Ausstellung von Josef Wopfner wimedt sich der Landschaftsmalerei zwischen ländlicher Naturidylle und dramatischen Kompositionen. Von dem Künstler gibt es 70 private Exponate zu sichten, darunter befinden Gemälde, Skizzenbüchern und Arbeiten auf Papier.

Ausstellungsdauer:

26.05.2019 – 01.09.2019

Ausstellungsort:

Museum Georg Schäfer
Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt

Teilen: