Der Maler Albert Schöpwinkel 1830 – 1910 | Eine Hommage

Beitragsbild zur Ausstellung

Bei der Ausstellung handelt es sich um die erste große Einzelausstellung des Künstlers. Gezeigt werden zahlreiche Gemälde, Zeichnungen, Fotos und Handschriften. Mithilfe des umfangreichen Materials bietet sich die Gelegenheit Albert Schöpwinkel als Mensch aber auch sein künstlerisches Werk kennenzulernen. Viele der präsentierten Kunstwerke stammen aus Privatbesitz und waren noch nie öffentlich zu sehen.

Ausstellungsdauer:

bis 24.10.2020

Ausstellungsort:

Harzmuseum
Klint 10
38855 Wernigerode

 www.harzmuseum.de

Teilen: