Heinz Zander – Schönheiten und Ungeheuer

Zum 80. Geburtstag des Künstlers, wird eine große Werkschau mit 68 Gemälden und 24 Grafiken ausgestellt. In den Werken von Heinz Zander geht es im wesentlichen um bizarre Gestaltung und Charaktere: groteske, fratzenhafte Kreaturen, Zwitterwesen aus Tier und Mensch, weibliche Schönheiten zwischen Anmut und morbider Erotik ebenso wie der Meister selbst.

Ausstellungsdauer

25. August bis 17. November 2019

Ausstellungsort

Städtische Galerie Villingen-Schwenningen ´Lovis-Kabinett`
Friedrich-Ebert-Straße 35
78054 Villingen-Schwenningen
http://galerie.villingen-schwenningen.de

Teilen: