VISIT
Artist in Residence Programm und Junge Akademie vergeben Kunststipendien

Banner

Die E.ON Stiftung vergibt erneut Förderstipendien zum Thema „Energie“ an Künstler aller Disziplinen. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 1. April 2021 möglich.

Gesucht sind Projekte zu den Themen „Energie“ und „Mensch-Maschine“. Die Förderung beträgt bis zu 20.000 Euro.

Ausgewählt werden drei Künstler oder auch Kollektive, die sich in ihrer Arbeit mit dem Thema Energie und seiner gesellschaftlichen Relevanz auseinandersetzen. Ziel des Förderstipendiums ist es, den Dialog zwischen Kunst, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft anzustoßen und gemeinsam Antworten zu wichtigen Zukunftsfragen zu entwickeln.

Seit 2020 kooperiert die Stiftung in diesem Sinne auch mit der Jungen Akademie der Akademie der Künste Berlin und vergibt ein zusätzliches Sonderstipendium unter der Überschrift „Mensch-Maschine“. Das Thema Digitalisierung, insbesondere im Bereich der künstlichen Intelligenz, soll hier im Zentrum der künstlerischen Recherche stehen.
Die insgesamt vier Stipendien sind mit jeweils 20.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet die gemeinsame VISIT-Jury.

Bewerbungen sind über ein eigens eingerichtetes Onlineportal bewerben:
VISIT Junge Akademie „Mensch-Maschine“ https://www.visit-junge-adk.de/
VISIT E.ON Stiftung „Energie“ https://visit-energy.com/

Teilen: